fbpx
BEHANDLUNGEN & ANWENDUNGEN
Physiotherapie - Das Multitalent der Heilbehandlung

Krankengymnastik und Physiotherapie

Mit Krankengymnastik werden Funktionsstörungen behandelt. Wir helfen Ihnen mit aktiven Übungen und passiven Maßnahmen.

Anwendungsgebiete in der Orthopädie sind v.a. alle Arten von Rückenschmerzen, Z.n. Knochenbrüchen, Zerrungen, Risse von Bändern, Sehnen und Muskeln (z.B. Kreuzbandriss, Bänderriss am Sprunggelenk), Gelenkverschleiß (Arthrose), Gelenkersatz durch Endoprothesen (z.B. künstliches Hüftgelenk), Wirbelsäulen- und Gelenkoperationen (z.B. Arthroskopie), Amputationen, entzündliche Gelenkerkrankungen (z.B. rheumatoide Arthritis)

In der Neurologie (Nervenheilkunde) ist die Physiotherapie eine wichtige Unterstützung. Sie helfen bei Parkinson, multipler Sklerose, Schlaganfall… Alltagsfertigkeiten wie etwa Gehen, Stehen und Greifen dauerhaft zu erhalten und Symptome zu lindern.

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie bedeutet wörtlich „Heilbehandlung mit den Händen“.

Sie wird bei schmerzhaften Funktionsstörungen des Bewegungsapparates (Gelenke, Muskeln, Nerven) angewendet.

Unser Therapeut/in nutzt spezielle, gelenkschonende Handgrifftechniken, um Bewegungsstörungen und Gelenkblockierungen im Bereich der Wirbelsäule und der Extremitäten aufzuspüren und zu behandeln. Durch dosierten Zug und Druck werden die Bewegungseinschränkungen mobilisiert und Schmerzen gelindert. Um die verbesserte Bewegungsfähigkeit zu erhalten, gehören ebenso entspannende, wie kräftigende Muskeltechniken zur manuellen Therapie.

Anwendungsgebiete: Gelenkblockaden und schmerzhafte Funktionsstörungen des Bewegungsapparats, z.B. Lumbago (der sogenannte „Hexenschuss“), Arthrosen (degenerative Veränderungen der Gelenke), Bewegungseinschränkungen nach Operationen oder Ruhigstellung von Gelenken…

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage dient dem verbesserten Rücktransport von Lymphflüssigkeit.

Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie von geschwollenem Gewebe in Körperregionen, wie dem Rumpf oder den Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata und/oder Operationen, Tumoren, Lymphknotenentfernung, Thrombosen  und altersbedingt  entstehen können. Der gesamte Heilungsverlauf kann somit besser voranschreiten.

Durch spezielle weisende, kreisende und pumpende Grifftechniken wird das Lymphsystem aktiviert, die Gewebeflüssigkeit, die sich angestaut hat, zu den Lymphknoten gepumpt/geschoben, um dort in den normalen physiologischen Abflusstransport zu gelangen.

Durch regelmäßige Lymphdrainage wird die Neubildung feinster Lymphgefäße aktiviert.

Zur Unterstützung kann nach der Lymphdrainage eine Kompressionsbehandlung erfolgen, z.B. durch Wickeln oder angepasste Kompressionsstrümpfe.

Medizinische Massage

Die medizinische Massage behandelt vor allem schmerzhafte Muskelverspannungen und –verhärtungen, die oft auch verantwortlich für Rücken oder Kopfschmerzen sind.

Durch verschiedene manuelle Techniken kommt es zu folgenden Reaktionen: vermehrte Durchblutung, Anregung des Stoffwechsels und des Lymphflusses und Lösen von Verklebungen der Muskelfasern und Faszien.

Die Massage wird als Teil- oder Ganzkörperbehandlung durchgeführt.

Sich selbst eine Massage zur Prophylaxe bzw. zur seelischen und körperlichen Entspannung zu gönnen ist ein Genuss.

Für Sportler (z. B. Triathleten oder Marathonläufer) macht es Sinn, in Phasen der hohen sportlichen Belastung regelmäßig auf Regenerationsmassagen zurückzugreifen, um die Leistungsfähigkeit zu optimieren.

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und physische Fehlregulationen der Kiefermuskel- und Kiefergelenksfunktion. Diese Fehlregulationen können sehr schmerzhaft sein. Es handelt sich oft um Schmerzen der Kaumuskulatur durch u.a. Verlagerung der Knorpelscheibe im Kiefergelenk und entzündliche oder degenerative Veränderungen des Kiefergelenks.

Durch solche Erkrankungen können Sie auch Schmerzen in den angrenzenden Regionen, wie z.B. der Augen- und Ohrregion, der Halswirbelsäule und der Schulterregion haben.

Es kann allerdings auch umgekehrt sein, dass eine Erkrankung in der Schulter zu einer Problematik im Bereich des Kiefergelenks wird.

Mögliche Ursachen:

Frühkontakte der Zähne, fehlende Zähne, Füllungen, Kronen, Inlays, Brücken, Zahn- und Kieferfehlstellungen, Zustand nach längerer Zahnbehandlung, häufiges Kaugummi kauen, einseitiges Kauen, „Zähneknirschen“, Körperfehlhaltung, Stress, negative Ereignisse mit Wirkung auf die Lebensqualität.

Die Behandlung erfolgt oft mit Unterstützung des Zahnarztes, der dann ggfls. auch die notwendigen weiteren Behandlungen (z.B. Fango und Massage und/oder Manuelle Therapie) verordnen kann. Außerdem ist er für die Kontrolle der Zähne zuständig sowie für die Anpassung einer evtl. notwendigen Aufbissschiene für die Nacht.

Fußreflexzonenmassage

Die Reflexzonentherapie am Fuß ist eine ganzheitliche, entspannende Behandlungsmethode, die die Selbstheilungskräfte des Menschen fördert. Durch sanften Druck an den verschiedenen Zonen des Fußes kann eine Verbesserung gestörter Organ- und Gewebefunktionen erreicht werden.

Anwendungsgebiete: Probleme der Wirbelsäule, Gelenke und Muskulatur, Kopfschmerzen, akute und chronische Störungen im Verdauungstrakt, Belastungen der Niere und der Blase, akute und chronische Erkrankungen der Atemwege, Abflussstörungen im Lymphsystem, Menstruationsbeschwerden…

Dorn- / Breusstherapie

Durch einseitige Belastung, Fehlhaltung, Muskeldysbalancen oder Überlastung kann es zu Verschiebungen und Blockaden der Wirbel kommen. Dies führt häufig zu Schmerzen und Bewegungsstörungen. Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn ist eine schonende Wirbel- und Gelenktherapie, bei der mit sanftem Druck an den Dornfortsätzen der Wirbel, unterstützt von der eigenen Muskelanspannung, dauerhafte Fehlstellungen gelindert/korrigiert werden können und die Statik somit wiederhergestellt werden kann. Ideal ist die Dornmethode in Kombination mit der Breussmassage.

Die Breussmassage ist eine energetische Wirbelsäulenmassage zur Lockerung, Energetisierung und Streckung der Wirbelsäule. Neben ihrer entspannenden Wirkung fördert sie auch die Regeneration unterversorgter Bandscheiben.

Kinesio-Taping-Therapie

Kinesiologie: Lehre der Bewegung

Tape: Klebeband

Kinesio-Taping ist eine relativ neue und revolutionäre Therapiemethode aus Japan, die 1970 von dem Chiropraktiker, Sportmediziner und Kinesiologe Dr. Kenzo Kase entwickelt wurde.

Aufmerksamkeit erregte das Kinesio-Taping zuerst durch therapeutische Erfolge im Bereich des Leistungssports. Seitdem entwickeln Fachleute der Methode sie ständig weiter, so dass sie mittlerweile zur Behandlung vielfältiger Erkrankungen (unterstützend) eingesetzt wird.

Kinesio-Taping fördert die körpereigenen Heilungskräfte, verbessert Schmerzen und die Regenerationsfähigkeit, unterstützt die Muskelfunktion,  kann die Lymph-ansammlungen und Ödeme reduzieren, verbessert den  Stoffwechsel, kann Akupunkturpunkte anregen, und stabilisiert die Gelenke.

Das Kinesio-Tape zeichnet sich durch einen hohen Tragekomfort aus.

Das Material wirkt „wie eine zweite Haut“ durch seine angepasste Dehnfähigkeit.

Das Tape ist wasserabweisend (Duschen, Sport etc. ist möglich) und kann daher mehrere Tage getragen werden.

Durch das breite Anwendungsgebiet integrieren wir gerne das Kinesio-Taping zur Unterstützung der unterschiedlichsten Therapiemethoden.

Anwendungsgebiete: Rücken-, Nacken- und Gelenkschmerzen, Migräne, Schleudertrauma, Ödeme, Narben, Muskeldysbalancen, Fehlstellung der Kniescheibe, Überdehnung von Bändern und Muskeln, unterstützender und präventiver Einsatz im Breiten- und Leistungssport…

Krankengymnastik am Gerät/Med. Gerätetraining

Wir sind in unserer Praxis auf Rücken und Gelenke spezialisiert.

Mit Hilfe der KG am Gerät werden wir Ihre Muskeln aufbauen, Gelenke stabilisieren und bereiten sie u.a. auch auf Operationen, wie  z.B. eine neue Hüfte (Hüft TEP) vor. Wir haben viele MS-Patienten, die unser gezieltes und einfühlsames Training zu schätzen wissen.

Testen Sie uns
Online

Lassen sie sich analysieren und Sichern Sie sich 7 Tage Gratis Training!

Unser
Glücksrad

Heute schon Glück gehabt? Drehen Sie am Rad für tolle Fitness preise

Fitness
Quiz

Testen Sie Ihr Fitness Wissen und gewinnen Sie attraktive Preise